Eigene Witze 3


Der Arzt fragt seinen Patienten: "Haben Sie meinen Rat befolgt und drei Wochen bei geöffnetem Fenster geschlafen?" "Ja, Herr Doktor." "Und, sind Sie nun Ihre Atemnot los?" "Das nicht, aber meine goldene Uhr, meine Scheckkarte und den gesamten Schmuck meiner Frau bin ich los!"

Der Chefarzt fragt den jungen Chirurgen nach dessen erstem Einsatz im OP. "Na, ist die Operation geglückt?" "Wieso Operation, ich dachte es sei eine Obduktion!"


Ein Bauer liegt fertig zum Eingriff auf dem Operationstisch. Da erscheint der Chirurg und fragt die OP-Schwester: "Sind die Instrumente klar gemacht?" Da erhebt sich der Patient und sagt:" Das hab` ich ja gerne, ich liege hier im Sterben und Sie wollen Musik machen!"


Der Arzt stellt ein Rezept aus und sagt zum Patienten: "Diese Medizin müssen Sie aber in einem Zug nehmen." Darauf antwortet dieser: "Da habe ich aber Glück gehabt, ich arbeite nämlich als Schaffner bei der Bundesbahn!"


Der berühmte Chirurg wendet sich an die Operationsschwester: "Bitte reichen sie mir doch mal die Flasche mit dem Ortho-Oxy-Benzoesäure-Sulfimid-Natrium-Äthanol cum Aniso." "Bedaure, Herr Doktor, aber die Flasche ist leer." "Himmeldonnerwetter noch mal", poltert der Arzt los, "wer hat denn wieder meinen Anisschnaps ausgesoffen?"


Herr Müller hat einen kleinen Hund, welcher ihm seit Jahren jeden Morgen die Zeitung holt. Eines Tages hat er kein Kleingeld und gibt dem Tier einen 50,-DM Schein mit. Der Hund läuft also los, kommt aber nicht zurück. Herr Müller geht ihm nach und sucht ihn. "Schnuffi, Schnuffi, wo bist du?" Auf einmal sieht er ihn an einer Straßenecke in einer verfänglichen Pose mit einer Hundedame. "Aber Schnuffi! Sowas hast du ja noch nie gemacht." "Ja Herrchen, ich hatte bisher auch noch nie das Geld dazu."


Vor einigen Wochen saß ich, zusammen mit einem Enländer und einem Finnen, in einer Bar am Thresen. Wir unterhielten uns über Flugzeuge. Der Finne und der Engländer stritten darüber, wer wohl das größte Flugzeug hat. Der Engländer meinte: "Wir haben eine Maschine, darin findet eine komplette Fußballmanschaft mit Angehörigen und 500 Fans Platz." Der Finne erwiedert: "Wir haben ein Flugzeug, in dem haben drei Ralley Teams inklusive Autos und Werkstatt Platz."
Darauf antwortete ich: "Mir ist kürzlich eine Geschichte passiert, die möchte ich Euch gerne erzählen." "Ich flog mit der Lufthansa von Frankfurt nach Bombay. Während des Fluges hatte ich die Möglichkeit, die Piloten in der Kanzel zu besuchen. Wir waren schon einige Stunden in der Luft, da sagte der Pilot zum Copiloten: Ich habe da ein fremdes Geräusch gehört, nimm doch mal den VW-Golf und fahre in die Reche Tragfläche zur Kontrolle. Der Copilot kommt nach etwa 15min zurück und meldet: Es ist alles in Ordnung! Der Pilot erwiedert: Dann versuch dein Glück in der linken Fläche. Nach weiteren 15min kehrt der Copilot erneut zurück und meldet ebenfalls: alles ist OK. Nun sagt der Pilot: Nimm den Porsche und schau doch mal im Heck der Maschine nach. Der Copilot kommt nach einer halben Stunde zurück und ist am lachen. Der Pilot fragt:"Was war denn da hinten?" "Ach," meint der Copilot, "nichts schlimmes, es hat nur jemand das Toilettenfenster offen gelassen, und nun kreisen zwei Starfighter um die Lampe."