Trinksprüche


Der Kopf tut weh, die Füsse stinken, höchste Zeit ein Bier zu trinken!



Mit des Bieres Hochgenuss, wächst des Bauches Radius!



Die Liebe und der Suff, rieben die Germanen uff!



Attila der Hunnenkönig, trank sehr viel und pisste wenig,
deswegen fiel er nicht im Kampfe, sondern starb am Blasenkrampfe!



Saufst, sterbst, saufst net, sterbst auch, also saufst!



Das Wasser giebt dem Ochsen Kraft, dem Menschen Bier und Rebensaft,
drum danke Gott als guter Christ, dass du kein Ochs geworden bist!



Wennt elve lutt, werd ingeschutt!



Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, doch manchmal ist es umgekehrt!



Trink, solang der Becher winkt, nutze Deine Tage.
Ob Dir`s im Jenseits auch noch schmeckt, das ist die grosse Frage!



Alter Wein und junge Weiber, sind die besten Zeitvertreiber!



Moses klopft an einen Stein, da wurde Wasser gleich zu Wein.
Bequemer haben wir es hier, man ruft nur, Karlheinz, Bier!